Sportwetten auf die Liga-Eröffnung in Spanien und England: Die wichtigsten Quoten

Die Zeit ohne Fußball nähert sich auch in England und in Spanien mit großen Schritten ihrem Ende. Die Fans, die sich die Auftaktpartien der Primera Division und der Premier League mit Sportwetten oder vielleicht auch mit Live Wetten versüßen möchten, haben dabei einige gute Möglichkeiten, denn viele Partien haben sehr interessante Quoten. Eine kleine Übersicht soll allen Spielbegeisterten dabei helfen, herauszufinden, wo sie ihre Sportwetten platzieren sollten.

Die Wettquoten für die Primera Division

Erst einmal lohnt sich ein Blick darauf, wer überhaupt als Favorit in die Saison geht. Hier sind sich die Online Buchmacher einig: Meister wird der FC Barcelona, er hat eine Quote von 1,60 bis 1,70 je nach Buchmacher für den Titel. Auf dem zweiten Rang folgt Real Madrid. Die Quoten der Königlichen liegen je nach Buchmacher zwischen 2,00 und 2,30. Auf dem dritten Rang und als Beweis für die Zweiklassengesellschaft in Spanien folgt Atletico Madrid. Wird der Klub, der von englischen Einwanderern gegründet wurde, tatsächlich Champion, erhält man hierfür für jeden eingesetzten Euro durchschnittlich 51 Euro zurück.

Barca spielt zu Saisonbeginn gegen UD Levante. Ein Sieg der Katalanen wird erwartet. Die Quote hierfür beträgt gerade einmal 1,08. Setzt man auf ein Remis und die Partie endet Uentschieden, so erhalt man das Zehnfache des eigenen Einsatzes. Setzt man erfolgreich auf Levante, welches das Spiel tatsächlich auch gewinnen kann, so gewinnt man das 23-fache des Einsatzes. Real Madrid spielt zum Saisonauftakt gegen Betis Sevilla. Die Quoten für einen Sieg der Königlichen liegen bei 1,16. Wer auf ein Remis tippen möchte, bekommt eine Quote von 7,50. Für einen Sieg von Betis gibt es eine Quote von 13,50.

Die Wettquoten für die Premier League

In England gelten der FC Chelsea, Manchester United und Manchester City als die großen Favoriten auf den Titel. Die Quoten gehen hier allerdings je nach Buchmacher für die Meisterschaft doch deutlicher auseinander. Chelsea ist zwar überall Favorit, bringt aber je nach Anbieter eine Quote von 2,70 bis zu 3,20. Die beiden Teams aus Manchester haben meist eine Quote zwischen 3,20 und 4,00.

United gastiert am ersten Spieltag bei Swansea City. Manchester hat eine Quote von 1,87, Swansea von 4,00 und ein Remis von 3,50. Chelsea spielt Zuhause gegen Hull City und hat eine Quote von 1,18. Hull bekommt 14,50. Ein Remis hat eine Quote von 6,50. ManCity tritt Zuhause gegen Newcastle United an. Es bekommt eine Quote von 1,30. Newcastle hat eine Quote von 9,75 und die Wettquote für ein Remis liegt bei 5,00.